Traditionelles Spargelessen bei der GA


So wie jedes Jahr – so war es auch diesmal wieder. Der monatliche Gesellschaftsabend wurde gleichzeitig zum Spargelessen. Die Küche unter der Leitung von Martin Bracker und Lothar Oestreich, sowie Monika Roeb stand unter Volldampf, denn das Kasino der GA in der Kajass No. 1 war bis auf den letzten Platz gefüllt. Die Küche zauberte Spargelsuppe mit Crepesröllchen als Vorspeise – dann Spargel wahlweise mit Schinken oder Hähnchenbrust – als Dessert gab es schwarzes Johannisbeersorbet mit Vanille-Kokosmilchsüppchen mit frischen Erdbeeren. Alles fand einen riesigen Anklang – sodass man nächstes Jahr wiederum mit großem Andrang rechnen darf.
Ein großes Kompliment an die Küche und an den Service Britta Gelb mit Freundin Daniela.
Der Abend klang dann erst gegen 4.00 Uhr morgens aus.


Hans-Peter Vogel

 

Bestellen Sie die Karten für die Session 2017/2018.