Ratsherrentour 2008


Der 1. Adventssonntag ist seit einigen Jahren der Tag der Ratsherren mit ihren Damen oder ihrer Begleitung. Somit trafen sich auch zum Beginn des Advents 2008 – am 30. November um 13.30 Uhr – 24 Damen und Herren im Foyer des Musical-Domes hinter dem Kölner Hauptbahnhof. Angesagt war der Besuch des Klassikers unter den Musicals: „Cats“.


Der Ratsherrenkreis hatte das Glück, eine phantastische Aufführung in Originalsprache zu sehen. Ein tolles englisches Ensemble faszinierte das Publikum mit grandiosen Tänzern und Sängern. Die Melodien von Andrew Lloyd Webber und die Texte von T.S. Eliot waren in Verbindung mit der Spielfreudigkeit der Künstler überwältigend. Nach der Uraufführung am 11. Mai 1981 im Londoner Westend ist „Cats“ übrigens heute das weltweit am längsten gespielte Musical.


Beschwingt verließen die begeisterten GA-Besucher den Musical-Dome gegen 17.00 Uhr in Richtung Hotel Hyatt. Hier war im „Glashaus“ bereits festlich eingedeckt. Ratsherrensprecher und Präsident Hans-Peter Vogel bedankte sich bei allen Ratsherren für ihr ganzjähriges Engagement. Als Überraschung hatte Ratsherr Lothar Lingen mit seinen „Kollegen“ eine Überraschung für den Präsidenten und seine Frau Ulla parat. Im Frühjahr 2009 dürfen die beiden, als Dank für jährliche Organisation dieses Tages, ein Wochenende im romantischen Burghotel auf der Schönburg bei Oberwesel (Mittelrhein) verbringen. Einige Ratsherren werden die beiden dann auch dorthin begleiten.


Ein Gläschen Prosecco vorneweg (oder auch zwei), und dann zeigte die Küche des „Hyatt“, was sie so drauf hat: Erlesene Köstlichkeiten, wie Seeteufelcarpaccio, Schaumsuppe, Peperonata mit Pinienkernen und Balsamico, Brust und Keule von der Oldenburger Landente, Haselnussknödel, Rosenkohlblätter, Walnuss-Nougat Parfait, herbstliches Kompott und Mandarineneis. Noch Wünsche offen ?


Im Schein eines riesengroßen, herrlich geschmückten Weihnachtsbaumes wurde geschlemmt, und alle ließen es sich gut gehen. Nette Gespräche untereinander rundeten den Abend ab. Ein „Herzliches Dankeschön“ galt den Organisatoren dieses außergewöhnlichen Tages: Ulla und Hans-Peter Vogel.


Anne Gelb-Wintrich

 

Bestellen Sie die Karten für die Session 2017/2018.