Grillfest Kasino „GA“ 30.6.2012



Eigentlich war alles lange vorbereitet, Floheltern und Mitglieder machten die leckersten Salate und zusammen wollte man einen schönen Nachmittag verbringen. Und dann das: der arme Lothar stürzte, mit dem Grillfleisch in den Händen, die Treppe hinunter. Das war`s ! Martin fuhr den Invaliden ins Krankenhaus und die Not war groß, aber nicht lange, denn die GA wäre nicht die GA, eine echte Familiengesellschaft, wenn sie da nicht sofort reagiert hätte.
Dem armen Lothar „gute Besserung“ !!


Ein paar Telefonanrufe, und schon stand eine Hilfstruppe bereit. Tische und Bänke wurden aufgestellt, abgewaschen, der Grill bereit gestellt und die Buffettische eingedeckt. Die Terrasse wurde noch schnell gefegt und als die ersten Gäste eintrafen erwartete sie eine gemütliche, aufgeräumte Location.


 


Für die „Flöhchen“, die ganz aufgeregt waren (ihre Eltern wahrscheinlich noch mehr) kam die Stunde ihres ersten Auftritts. Süß die Kleinen in ihren Uniformen. Anna Sahm, die Tanztrainerin, hat wieder einmal gezeigt, wie gut sie mit Kindern arbeiten kann. Der Vorsitzende Kurt Niehaus begrüßte die Kleinen und natürlich auch alle anderen Gäste. Es wurde ein gemütliches, harmonisches Grillfest. Nachdem die vielen Eltern, Großeltern, Tanten usw. gegen 20.00 Uhr das Fest verlassen hatten, blieben die GA`ler unter sich, bis sich dann noch Gäste aus anderen Gesellschaften einfanden. Man hatte sich viel zu erzählen, und die gemeinsamen Stunden vergingen wie im Fluge.


 


Mitglieder des AKD bewiesen zum Ende des lauen Sommerabends ihren Unterhaltungswert. Es wurde gesungen, rezitiert und besonders viel gelacht. So sollte ein gemeinsames Fest wirklich sein!


 


Dank der hervorragenden, besonnenen Organisation durch Angi Meis wurde es ein Fest, das allen in guter Erinnerung bleiben wird. Danke liebe Angi !!


Anne Gelb-Wintrich


 

 

Bestellen Sie die Karten für die Session 2017/2018.