Buchstabe G


Gala zum 11. im 11. ist die Sessionseröffnungsfeier der GA. Die „Gala zum 11. im 11.” findet in einem Hotel in festlichem Rahmen statt. Dort genießen wir den Abend mit kleinem Programm, Ehrungen und Tanz bis in den Morgen.
Gäste sind in der Gesellschaft zu allen Anlässen (außer zur JHV) herzlich willkommen.
Geschäftsstelle Kaygasse 1, Telefon: 0221-233300, ist die Anlaufstelle für Fragen über das Gesellschaftsleben und die Kartenorganisation. Eine weitere Anlaufstelle befindet sich in den Räumen der Rechtsanwaltskanzlei unseres Vizepräsidenten Dr. Christian Höll, Brügelmannstr. 16 in Köln – Deutz, Telefon:0221-69068899. Hier können auch Karten persönlich abgeholt werden.
Geschäftsstellenleiter hält die Geschäftsstelle Kaygasse und das Casino in Schuss, betreut den Kartenverkauf und deren Ausgabe, plant und koordiniert die Casinonutzung, Gesellschaftsabende.
Gesellschaftsfahrt Die „Fahrt ins Blaue“ findet einmal jährlich, meist im Mai oder Juni, statt. Es ist eine Tagesfahrt zum kleinen Preis, an der ca. 50 Personen teilnehmen können.
Gesellschaftskleidung ist von den Herren bei allen offiziellen Anlässen in der Session zu tragen. Sie besteht aus: Gesellschafts-Mütze: Weißer Grund, rot/grüner Besatz mit Strasssteinen, Wappen der Stadt Köln und Bauer (Bezug über die Organisationsleitung), Litewka: Roter Sakko, 2-reihig mit grünem Revers, zu beziehen bei der Firma Weingarten, Friesenplatz 19, 50501 Köln, Telefon 0221-9514150, Smokinghose: Schwarz mit Biese, Smokinghemd: Weiß mit verdeckter Knopfleiste, Biesen und Eckenkragen, Fliege: rot/grün, passend zur Litewka und Halsorden: Bauer am Band, unterhalb der Fliege zu tragen (Bezug über die Organisations- oder Casinoleitung). Die Damen sind in der Wahl der dem Anlass entsprechenden Garderobe frei.
Gesellschaftslied 'Bei d´r Große Allgemeine' Text und Musik wurden von Hans Knipp speziell für die Große Allgemeine gestaltet. Seit 2006 gibt es eine aktualisierte Version, aufgenommen von den 'Kribbelköpp'.

- zurück zur Übersicht

 

Bestellen Sie die Karten für die Session 2017/2018.