Der Große Rat


Die Ratsherren bilden den „Großen Rat“ und sind eigentlich das finanzstärkste Organ der Gesellschaft. Durch ihren wesentlich erhöhten Mitgliedsbeitrag fördern die Ratsherren die GA im besonderen Maße.


Ratsherren sind zugleich auch Senatoren der Gesellschaft und werden vom Ratsherrensprecher geführt.


Die besondere Aufgabe des „Großen Rats“ besteht darin, den Vorstand bei wichtigen Entscheidungen zu beraten. Die Erfahrungen der Ratsherren und deren Verbindungen sollen Entscheidungshilfen für den Vorstand sein und gleichzeitig die Möglichkeiten der Großen Allgemeinen insgesamt erweitern.


Darüber hinaus lädt der Ratsherrensprecher zwei Mal im Jahr den „Großen Rat“ mit ihren Damen zu Veranstaltungen ein. Dann stehen außergewöhnliche, kulturelle und/oder kulinarische Erlebnisse auf dem Programm, um den Ratsherren für deren besondere Förderung der Gesellschaft (zumindest in kleinem Umfang) Rechnung zu tragen.

 

Bestellen Sie die Karten für die Session 2017/2018.