Flohzirkus


Flöhe – wer mag Flöhe? Wir, die Große Allgemeine – und wie!!
Unsere Kleinen hatten ihren ersten großen Tag am 14.1.2007 im Casino. Ab 13.00 Uhr ging’s hoch her. Unter dem Motto „Flohzirkus“ haben Rita Rheinländer und Angela Meis eine Kindertanzgruppe auf die Beine gestellt, die alle Anwesenden total begeistert hat. Erst seit einigen Wochen trainieren unsere Kleinsten bei Christiane Schreiber, Tanzlehrerin und Choreografin, einmal pro Woche. Begonnen haben drei Flöhe, jetzt sind es schon zehn. Käthe Rennecke hat Westen, Hosen und Röckchen in den Vereinsfarben genäht, gesponsert von Kurt Niehaus und Hans-Peter Vogel.
Durch den gesamten Nachmittag zog sich ein abwechslungsreiches Programm, kindgerecht und launig moderiert von Benedikt Hahn (junger Kabarettist aus Herten), mit Verlosungen, Kostümprämierungen und dem ersten Vortanz nach dem Karnevalslied (wie könnte es anders sein) „ In der Kaygass Nummer Null“. Unsere Kleinen zeigten mit viel Temperament ihr ganzes Können, selbst das “Stippeföttchen” klappte schon. Der überwältigende Applaus verlangte nach einer sofortigen Wiederholung.
Unser Vereinsmitglied Volker Herb hatte noch eine kleine Überraschung ins Programm eingebaut – Tanz und Liedchen mit Text über einen Regenwurm, der Husten hat, auf eine Melodie aus „My fair Lady“. Eltern und Gäste tanzten eifrig mit.
Präsident Hans-Peter Vogel überreichte den Kindern und Gästen den ersten Kinderorden der Gesellschaft – aus Schokolade, mit dem Schriftzug „ Flöhe 2007“. Selbst die prachtvoll gebastelte Kinderflagge kam zu Ehren und wurde mit einem Orden geschmückt. Wie sagte der Präsident: “ Der erste Orden, der im Kühlschrank aufbewahrt werden muss“.
Das großzügig gesponserte Buffet: Kuchen und Salate fand reichlich Absatz. Eine Konfettikanone beendete mit lautem Knall den wunderschönen Nachmittag, der uns allen im Gedächtnis bleiben wird.
Wir haben bewiesen, dass man mit neuen Ideen, viel Engagement und frischem Mut neue Wege im Karneval beschreiten kann. Unsere neuen, kleinen Mitglieder heißen wir mit ihren Eltern herzlich willkommen und wünschen ihnen viel Spaß bei uns und ihren nächsten Auftritten.

 

Bestellen Sie die Karten für die Session 2017/2018.